Landesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget Bayern

Seit 2008 können Menschen mit Behinderung ihre Leistungen zur Teilhabe in Form des Persönlichen Budgets in Anspruch nehmen. Damit erhalten Sie eine größere Verantwortung und Kontrolle über die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel, beispielsweise aus der Eingliederungshilfe und Pflegeversicherung. Nur wenige Menschen in Bayern nutzen bislang diese Möglichkeit zu mehr Selbstbestimmung. Die Gründe dafür reichen von mangelnder Bekanntheit über Schwierigkeiten bei der Beantragung bis hin zur fehlenden Anbietern. Eine Gruppe von Mitarbeiterinnen aus Leistungsanbietern des Persönlichen Budgets, Interessenverbänden, Beratungsstellen und Budgetnehmerinnen hat sich deshalb zur Landesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget Bayern zusammengeschlossen, um gemeinsam und in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft das Persönliche Budget in Bayern voranzubringen.

Unser Ziel

Wir wollen das Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe sowie die Ausübung des Wunsch- und
Wahlrechts von Menschen mit Behinderungen in Bayern stärken. Dazu soll das Persönliche Budget in
Bayern als Leistungsform gleichberechtigt neben dem Sachleistungsprinzip Anwendung finden.

Das Persönliche Budget

Das Persönliche Budget ist eine Leistungsform im Sozialrecht, welches die Selbstbestimmung von
Menschen mit Behinderung stärkt. Leistungen zur Teilhabe, auf die ein Mensch wegen einer
bestehenden oder drohenden Behinderung einen Anspruch hat, können – alternativ zur Sach- oder
Dienstleistung – als Geldleistung erbracht werden (manchmal auch als Gutschein).
Mit dem Geld, das die Kostenträger zur Verfügung stellen, können Menschen mit Behinderung
selbstbestimmt die notwendige Unterstützung „einkaufen“, die zur Deckung des persönlichen
Hilfebedarfes notwendig ist.

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von…
– Mitarbeiter*innen aus Leistungsanbietern des Persönlichen Budgets,
– Interessenverbänden,
– Beratungsstellen,
– und Budgetnehmer*innen.

Seit Herbst 2018 treffen wir uns in regelmäßigen Abständen. Im Sommer 2019 haben wir uns als
Landesarbeitsgemeinschaft Bayern zusammengeschlossen.
Wir wollen mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget e.V. und seinen Mitgliedern eng
zusammenarbeiten. Die LAG ist aktuell ein Netzwerk und keine eigenständige Rechtsform.

Was wir tun

– Wir vernetzen die verschiedenen Akteure in Bayern und (in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft) deutschlandweit.
– Wir fördern das Persönliche Budget durch politische Interessenvertretung in Bayern.
– Wir stellen den Mitgliedern unser Wissen, unsere Kontakte und Fähigkeiten zur Verfügung.
– Wir führen gemeinsame Projekte durch, die das Persönliche Budget in Bayern voranbringen.

Kern unserer Aktivitäten sind unsere vierteljährlichen Treffen, die meist in der Geschäftsstelle von
Gemeinsam Leben Lernen e.V. (Goethestraße 8, nahe des Münchner Hauptbahnhofs) stattfinden.

Werden Sie Teil unserer Landesarbeitsgemeinschaft und profitieren Sie von unserem fachlichen
Austausch, unserem breiten Netzwerk und unseren Projekten. Nehmen Sie Kontakt auf!